Donnerstag, 17. Januar 2013

so gehts natürlich auch...

Gestern hatte ich kurz vor dem Mittag Besuch aus der Küche um meinen Essensplan mal aufzunehmen! Hat auch alles sehr gut geklappt. Brötchen, Marmelade, Margarine,Tee und Obst zum Frühstück, Obst und wechselnde Gerichte zum Mittag und Abends Vollkornbrot, Tomate, Gurke, Pflanzenaufstrich und Obst. So jedenfalls der Plan.

Mittags sollte es dann Reis mit Spinat geben und ich hatte mich schon drauf gefreut. Es versprach zumindest Abwechslung. Pustekuchen! Um die Genialität und Abwechslung der Küche hervor zu heben gab es... *Trommelwirbel* zerkochtes Gemüse UND zerkochte Nudeln mit Ketchup! Hurray welch eine Innovation! Ich beglückwünsche den Koch der Küche Zu seiner Rafinesse hinter dem Herd.

Gerettet hat mich dann später meine Ma. Sie hat sich richtig viel Mühe gegeben mir was leckeres veganes zu kochen. Ich war ja tatsächlich schon skeptisch aber sie hat es wirklich geschafft. Ganz leckere mit Champignons, Möhren, Reis und Zwiebel gefüllte Paprika gab es. Geschmacksexplision pur! Abendessen war auch ok, hab ich aber meiner Mutter überlassen. Und jetzt der Clou: Frühstück gab es wieder nicht da ich heute zur Magenspiegelung muss....

Nachtrag: Hab die grad hinter mir und bin noch etwas beduselt von der Betäubung. Kann mir aber nicht verkneifen das jetzt noch los zu werden: ich darf nochmal 3 Stunden nix essen.... wtf -.-


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen