Montag, 14. Januar 2013

Farfalle mit grünem Spargel und Tomaten

Da ich doch ein wenig Zeit habe aber keine Fotos muss ich halt mit dem Arbeiten war ich habe: Pasta Pasta, meine Leibspeise und Untergang ;) Ein Leben ohne Pasta kann ich mir nicht vorstellen, daher find ich es auch so fantastisch das die meisten auch ohne Ei auskommen ;)

Farfalle mit grünem Spargel und Tomaten

Zubereitung für 4 Portionen

Farfalle (oder jede andere Nudel) für 4 Portionen
1 Handelsübliches Pck grüner frischer Spargel
2 Handvoll Kirschtomaten
Olivenöl
Gewürze: Salz, Pfeffer, Thymian

Pasta für 4 Portionen nach Packungsanweisung kochen. Da es auf einmal eine sehr große Portion wäre teile ich die Zutaten und bereite das Gericht in 2 schritten zu, wer eine ausreichend große Pfanne hat sollte es aber auch in einem Durchgang schaffen. Den Spargel in 3cm große Stücke schneiden und abspülen. Tomaten abspülen und halbieren. In einer Pfanne den Boden mit Olivenöl ausfüllen, erhitzen und den Spargel anbraten, anschließend die Tomaten zufügen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Pasta zugeben und alles zusammen im Öl schwenken, bei Bedarf noch etwas Nudelkochwasser und Olivenöl zugeben, nochmals abschmecken und servieren

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus und kann ich mir auch in der Kombi sehr gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schmeckt auch so :D muss ich auch mal wieder machen ;)
      LG

      Löschen