Donnerstag, 13. September 2012

Mit Tofucreme gefüllte Champignons

Seit ich Vegan lebe und koche sind unsere Mahlzeiten noch viel ausgefallener und abwechslungsreicher geworden das es mich sehr wundert das es vorher noch nie gefüllte Champignons gab :D Einfach, schnell und ne super Beilage, Snack oder Buffetbeigabe. Die Tofucreme ist sehr vielseitig einsetzbar, das nächste mal füll ich einfach Zucchini damit :)


Mit Tofucreme gefüllte Champignons

1x 500g Schale Champignons
1/2 Block Naturtofu (ca 100g), gewürfelt
1 rote Spitzpaprika, grob gestückelt
1-2 Chilis
1/2 Dose geröstete und gesalzene Cashewkerne
1 Knoblauchzehe
Salz, Cumin (gemahlener Kreuzkümmel)


Die Champignons entstielen und beiseite legen. Restliche Zutaten mit den Stielen in ein hohes Gefäß geben und mit einer Priese Salz und einer Msp. Cumin fein Pürrieren. Die Tofucreme nochmals abschmecken und die Champignons damit füllen. Für 20 Minuten bei 180° im Ofen backen (ich verwende Umluft) und aufessen :D Da ich noch Tofucreme über hatte habe ich kurzerhand noch 2 Spitzpaprika damit gefüllt.

Guten Appetit 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen