Montag, 27. August 2012

Produkttest Smelk Haferdrink

Zutaten:
Wasser, Vollkorn-Hafer (10%), Sonnenblumenöl, Calciumcarbonat, Meersalz, Stabilisator: Gellan, Aroma

Wie eigentlich alle Milchalternativen hat Smelk einen leichten Gelbstich, er ist nicht so dickflüssig aber auch keine Plörre, ich würd mal sagen genau so wie eine 1,5% H-Milch, schmeckt aber deutlich besser ;) Wer Porridge mag wird Smelk lieben! Er ist leicht süsslich, zu Haferflocken, Müsli oder mit Weetabix brauch ich jedenfalls keine weitere Süße. Man schmeckt pur den Hafer recht deutlich raus, was ich persönlich gern mag (Porridge Junkie) denke aber das sich das verflüchtigt, mit Weetabix war der Geschmack jedenfalls neutraler. Benutzen würde ich Smelk ohne bedenken zum kochen, backen... eigentlich alles!
etwas dunkel geworden

Da mein Omnivore keinen Porridge mag weigert er sich strickt bis jetzt meinen Haferdrink zu probieren :D Also gibts nur meine Meinung und ich find Smelk verdammt lecker!
Dreamteam

Liebste Grüße!


Kommentare:

  1. Hab auch diese Woche erstmals einen haferdrink versucht, jedoch eine andere Marke.
    Ich finde sie ist der Reismlich sehr ähnlich, nur etwas cremiger.
    Und Weetabix verweigert mein Schätzelein auch - gut, dann bleibt mehr für mich! *grins*
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die alle immer so süß :o hab wohl noch nicht die richtige Reismilch für mich gefunden! Haha ja gut, mehr für uns ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. klingt gut :) werd ich auch mal testen!

    AntwortenLöschen