Donnerstag, 30. August 2012

Oktoberfest!

Hui nicht mehr lang und es heisst wieder O´zapft is... Die letzten Jahre gab es immer den ein oder anderen Schmankerl in München, die Bayerische Küche ist halt doch schon was anderes.

Doch welche kulinarischen Erlebnisse hat man nun als Veganer zwischen Kalbshaxen, Ochsen Semmel und halbes Hendl?! Für mich persönlich wäre es tatsächlich ein kleines Drama auf dem Oktoberfest nicht aussreichend schmausen zu können, das Bier braucht schließlich ne ordentliche Grundlage ;)

Über die Tage ausserhalb der Wiesn, Freitag und Sonntag, mache ich mir erstmal überhaupt keine Gedanken. Freitag Abend kommen wir an, dann gibts erstmal veganen Döner am Hauptbahnhof und Sonntag geht es nachmittags nach einem vegetarischen Brunch (bei dem ich bestimmt auch was veganes finde) im Cafe Ignaz nach hause. Falls hier jemand aus der Region mitlesen sollte, oder auch nicht aus der Region und noch Vorschläge hat, immer her damit :)

Hier mal eine Liste was man essen könnte, sollte ich mich bei etwas irren oder irgendwas nicht bedacht oder vergessen haben, über Kritik, Korrekturen und Vorschlägen würde ich mich sehr freuen, man lernt ja nie aus ;)

In den Zelten (Speisekarte Hofbräufestzelt 2011)
  • Raditeller mit gesalzenem Radi und Radieschen mit Schnittlauchbrot (ohne Butter bestellen) 6,80 €
  • Gemischeter oder grüner Salat 4,40 €
  • Bunte Blattsalate mit Balsamico-Olivendressing, eingelegten Champignons, getrocknete Tomaten, Parmesanspänen und eine Scheibe Brot dazu (einfach ohne Parmesan bestellen) 9,50 €
  • Brezel
  • Salzkartoffeln (wobei fraglich ist ob Beilagen einzeln serviert werden) 3,70 €
  • Sauerkraut/Blaukraut (unbedingt fragen ob es vegan ist) 3,20 €
  • Brot/Semmel 0,80 €
  • Kartoffelsemmel 1,50 €
Auf den Wiesn
  • Zuckerwatte
  • Liebesäpfel
  • glasierte Früchte
  • gebrannte Mandeln bzw Nüsse
  • Kokosnuss
  • Slush (bis auf der rote evtl wegen Farbstoff E120)
  • Maiskolben
  • gebratene Champignons
  • Pommes
  • Gemüsereis/-nudelpfanne am Asiastand
  • Veggie Döner (das wird dann wohl eher eine Salat Tasche)
  • Kartoffelpuffer
Bei allen Gerichten und Süßigkeiten muss man wohl trotzdem fragen, speziell beim Essig, da Weinessig und geklärter Apfelessig in der Regel nicht vegan sind. Kartoffelpuffer hab ich direkt wieder gestrichen, da ist sicher Ei drin. Ein Lichtblick wären alle deftigen Sachen bis auf der Veggie Döner und im Zelt isses ja doch schon recht Mau aber son Salat Teller mit Salzkartoffelbeilage stell ich mir witzigerweise grade irre lecker vor :D Hab ich irgendetwas auf meiner Liste das dort nicht stehen sollte oder fehlt noch was?

Liebste Grüße!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen